Trächtigkeitstagebuch D-Wurf

8. Woche

Gewicht: 35, 5kg   Bauchumfang: 84 cm

Brustumfang: 90 cm

Bounty geht es gut, obwohl die Hitze ganz schön anstrengend ist.

Sie hat jetzt eine große Kühlmatte und einen Pool bekommen, zur Abkühlung :)

 

Die Welpen im Bauch wachsen und wachsen und ab dem 58. Tag können sie geboren werden.

 

 

7.Woche

Bountys Gewicht: 34 kg

Bauchumfang: 77 cm  Brustumfang 85cm

 

Die Embryos hängen an der Nabelschnur wie ein Raumfahrer im Weltall und bewegen sich frei in einer mit Fruchtwasser gefüllten Blase. So sind sie super stoßgesichert.

Die Föten hecheln bereits im Mutterleib, dadurch schützen sie sich schon vor der Geburt für Überhitzung.

Die endgültige Pigmentierung ist schon fertig. In unserem Fall hoffen wir auf ein dunkles Braun :)

 

5. und 6. Woche

 

Bountys Gewicht: 32 kg

Bauchumfang 72 cm  Brustumfang 75 cm

 

Die Augenlider sind jetzt ausgebildet
und die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt.
Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln,
ebenso die Form der Handplatte und die Anlage
der Augenbrauen. Auch die Hautpigmentation
und die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.
Die Föten sehen nun aus wie Hunde, das Geschlecht ist
bestimmbar.
Die Föten wiegen ca. 6 Gramm und sind ca. 45 mm lang

4. Woche der Trächtigkeit:

 

Nun besitzt auch jeder Embryo seinen festen Platz in der Gebärmutter. Der Kopf hat begonnen sich zu entwickeln.

Mit 25 Tagen sind die Embryos ca. walnussgroß. Die Ohren werden am 26. Tag gebildet, Augenhülle und Tasthaare bilden sich am 27. Tag. Beine , Pfoten und Zehen sind deutlich zu erkennen.

 

Bounty Gewicht : 30 kg

Bauchumfang:   65 cm                 Brustumfang: 70 cm

 

Juhuu wir sind schwanger.

 

Heute am 24. Tag der Trächtigkeit hat der Ultraschall bestätigt was wir so sehr gehoft haben.

 

Wir erwarten braune Welpen um den 10. Juli

3. Woche der Trächtigkeit:

 

In der Gebärmutter liegen die sich weiter teilenden Embryonen zunächst frei für ca. 5-7 Tag. Danach verteilen sie sich gleichmäßig im Gebärmutterhorn.

 

Zwischen dem 18. und 20. Tag nisten sie sich dann in der Gebärmutter ein und die Ausbildung der Plazenta beginnt.

 

2. Woche der Trächtigkeit:

 

Am 8. Tag werden aus den Maulbeerkeimen Blastozysten, ab jetzt können wir von "Embryos" sprechen.

 

Vom 8. bis 15. Tag nach der Befruchtung erreichen die Embryonen die Gebärmutter.

 

Für die Hündin geht die Läufigkeit normal zu Ende.

 

1. Woche der Trächtigkeit:

 

Befruchtung der Eizellen in der Eileiterampulle. Die befruchteten Eizellen wandern vom Eileiter in die Gebärmutter.

Von nun an teilen sich die Eizellen täglich und werden zu songenannten Maulbeerkeimen. Die Gebärmutterschleimhaut wird für die Einnistung der befruchteten Eizellen vorbereitet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Lutz